Historische Ringvorlesung

"Charité Geschichte(n)"

  • 13. Oktober 2009 : " Müllers Labor. Physiologie in Berlin 1830-1860"
  • 27.Oktober 2009 : " Schönlein ist angekommen! Der Begründer der klinischen Methode in Berlin, 1840-1859" / "Karl Asmund Rudolphi. Erster Anatom der Berliner Universität und Förderer der Anatomischen Sammlung"
  • 10. November 2009 : " Vor der Rationalisierung. Leben und Arbeiten im Krankenhaus vor 1800" / "Akademie, Collegium und naturforschende Gesellschaft. Naturgeschichte in Berlin im 18. Jahrhundert"
  • 24. November 2009 " Neue Physiologie und alte Hygiene. Die Berliner Physiologie um 1850 im Kontext populärer Körperdiskurse"
  • 8.Dezember 2009 " Die Zellenfrage. Johannes Müller und Rudolf Virchow im Dialog"
  • 12. Januar 2010 " Vom Stiefkind zur Tochter der Medizin. Die Anfänge der Zahnheilkunde an der Berliner Universität"
  • 26. Januar 2010 " Grenzverschiebung: Die Psychiatrie auf dem Weg zur medizinischen Disziplin"
  • 9.Februar 2010 " Nichts als Maschinen im Kopf. Natur und Kultur in Fritz Kahns technischem Humanismus"
  • 23.Februar 2010 " Der große Umbau. Friedrich Althoff und die neue Charité"
  • 27.April 2010 " Robert Koch- Eine Berliner Karriere"
  • 11.Mai 2010 " Außenseiter: Cécile und Oskar Vogts- Hirnforschung um 1900"
  • 25.Mai 2010 " Mit allen Mitteln- Die Charité im Streit wider die Etablierung der Orthopädie"
  • 8.Juni 2010 " Sexualität und Geschlecht im Berliner Wissenschaftsbetrieb der 1920er Jahre"
  • 22.Juni 2010 " Enthumanisierung der medizinischen Wissenschaft im Nationalsozialismus"
  • 6.Juli 2010 " Am Ort und in drei Welten- Die Charité nach dem zweiten Weltkrieg"

"Medizin im Film"

  • 2.März 2010 " Die Geschichte der Abtreibung im fiktionalen Film"
  • 30.März 2010 " Kulturfilme und NS Geschichte"
  • 13.April 2010 " Gesundheitsaufklärung in der Nachkriegszeit"